Skulpturendiät: was gibt es?

Skulpturendiät: was gibt es?Die meisten Diäten sind die gleichen: Sie verbieten bestimmte Arten von Lebensmitteln, indem Sie Sie durch andere ersetzen. Stark begrenzen die Anzahl der Kalorien. Vergessen Sie Hunger und Diät-Scheich. Der Erfolg des wirksamen Kampfes gegen Ballast ist das Essen. Ein echtes Essen.

Sie denken, ich habe aufgehört, Kohlenhydrate zu Essen und begann zu verlieren! Wow! Es tut uns Leid, aber es gibt keine Magie hier. Zuerst wirst du abnehmen, ja, aber weil du endlich weniger isst, als du verbrennst. Das Gewicht fliegt nach unten, aber nach einer Weile hört auf, weil sich der Stoffwechsel verlangsamt. Und du fängst an, mehr zu Essen, weil die Diät endet. Wir werden Ihnen sagen, wie man richtig isst, um ein solches Szenario zu vermeiden.

Sie müssen mehr Essen

Wenn auf Ihrem Teller oft fast Food erscheint, ist theoretisch der erste Schritt zur Verbesserung der Figur einfach. Aus dem Menü sollten XXL-sets mit Pommes Frites und Coca-Cola, Chips oder Kekse Fliegen. Sie müssen jedoch etwas ersetzen und alles, was Sie wählen, enthält Kalorien. Und diese müssen unter Kontrolle sein. Es gibt zwei Seiten der Gleichung: auf einer Wärme wird der Wert der Nahrung, die Sie Essen, und auf der anderen Seite des Stoffwechsels, dh Energie wird für das funktionieren des Körpers verbraucht.

Die größte Position auf dieser Seite der Gleichung ist der ruhestoffwechsel (BMR aus dem englischen).), dh die Energie, die für die grundlegenden Lebensprozesse benötigt wird. Es ist bis zu 70% des gesamten Stoffwechsels. Natürlich können Sie nicht beeinflussen, wie viele Kalorien Sie verbrauchen, um zu atmen, aber dennoch haben Sie ein Manöverfeld, um den Basiswert Ihres Stoffwechsels zu erhöhen. Je höher Sie sind, desto mehr Muskeln haben Sie, so dass Ihr Aufbau ein wichtiges Element unseres plans ist.

Eine weitere Komponente des Stoffwechsels ist körperliche Aktivität. Wir integrieren alles von der Eingabe bis zum festen Bankdrücken im Fitnessstudio. Bei einer durchschnittlichen Person ist es 15-30% des Stoffwechsels, dh viel weniger als BMR. Denken Sie daran, weil wir oft die Anzahl der Kalorien, die wir während der Bewegung verbrennen, überschätzen (Lesen Sie: ich habe eine halbe Stunde einen Ball mit Jungs ausgraben, so dass ich so viel Essen kann, wie ich will).

Die Letzte Komponente der Gleichung ist die Verdauung (Sie können auch den Begriff „thermische Wirkung von Lebensmitteln“treffen). Es ist notwendig, eine bestimmte Menge an Energie auszugeben, um das Essen zu zerlegen und die darin enthaltenen Komponenten zu verdauen. Es ist 10-15% des tagesstoffwechsels. Je mehr Sie Protein Essen, desto mehr Kalorien verbrennen Sie, weil Ihr Körper mehr Energie als Fett oder Kohlenhydrate verwenden muss, um Protein zu verdauen.

Und der Umgang mit Gewichtsverlust wäre ziemlich einfach (Sie Essen weniger als Sie verbrennen-Sie verlieren Gewicht), wenn nicht evolutionär ein integrierter überlebensmechanismus wäre. Er ist, dass, wenn Sie nach einer Weile den Körper mit weniger Energie versorgen, als er braucht, sich der Stoffwechsel verlangsamt. Daher ist der Schlüssel zur Figur ohne überschüssiges Fett das Essen.

Aufbauart: schlank anders

Das T-SHIRT ist nicht schlecht, aber ohne Sie kann man sehen, dass man viel Fett und keine Muskeln hat.

Frühstück: 3 Eier Omelette mit einer Handvoll Gemüse, 1 große Banane

Mittagessen: 120 G Hühnerbrust mit Kaiser, 1 große Handvoll Rettich

Abendessen: 170 G Thunfischsteak, 2 mittelgroße Kartoffeln, leicht gebratene Topper

Snacks: 1 Kugel Molkenprotein + ½ Liter Naturjoghurt, 50 G Nüsse, 1 Apfel

Essen Sie hochwertige Lebensmittel

Wir wissen schon, was wir Essen müssen. Und das ist kein Witz. Lassen Sie nur zufällig keine Diät-Fit-Produkte in den Kopf kommen. Du musst echtes Essen. 80% Ihres Menüs sollten so wenig wie möglich verarbeitet werden Produkte, die Sie mögen. Warum betonen wir das so? Denn je schmackhafter das Essen ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich an den Plan halten und es nicht mit Snacks oder ungesunden Snacks verderben.Essen Sie hochwertige Lebensmittel

Von dieser Regel gibt es eine Ausnahme: Protein-Conditioner sind ein sehr hoch verarbeitetes Produkt und wir empfehlen es trotzdem. Es ist eine gute Quelle für Proteine, die benötigt werden, um diesen Plan funktionieren zu lassen. Weitere 10% gehört zu unverarbeiteten Produkten, die nicht sehr mögen. Was machst du für eine Weile Spinat, Mangold (Rüben-Sorte) oder anderen Rosenkohl?

Ja, um sich mit einer breiteren Palette von Nährstoffen zu versorgen, die Sie während eines intensiven Trainings sehr benötigen. Wenn Sie auf ungeliebte Lebensmittel verzichten, besteht die Gefahr, dass Sie Ihren Bedarf an weniger häufigen Zutaten nicht erfüllen. Deshalb rufen wir zum Experimentieren auf, auch wenn du dich manchmal gezwungen hast, das nächste Werkstück zu schlucken.

Wir garantieren, dass, wenn Sie gut Kochen ungeliebte Gerichte, im Laufe der Zeit werden Sie sich an Sie gewöhnen oder sogar lieben Sie. Die anderen 10% ISS was du willst. Lassen Sie es eine Belohnung für die konsequente Umsetzung der vorherigen Kategorien sein. Verwenden Sie es in jeder Form, es kann ein täglicher Snack oder ein Feiertag am Ende der Woche sein.

Denken Sie daran, je weniger Positionen in der Zutatenliste auf der Verpackung enthalten sind, desto besser. Wenn Sie überhaupt nicht da ist, ist das großartig. Steaks, äpfel, Buchweizen, zucchini, Lachs sind einige Beispiele dafür, was auf Ihren Teller fallen sollte. Kartoffeln, das ist GUT, aber Kartoffeln sind nicht mehr.

Proportionen sind wichtig (insbesondere die Menge an Protein)

Die Hauptaufgabe des proteins besteht darin, beschädigte Muskeltrainings zu nähren (und wir erinnern Sie daran, dass Sie der Schlüssel zum schnellen Stoffwechsel sind). Wenn Sie sich also nicht genug Protein geben, wird der gesamte Schweiß in der Turnhalle ausgießen. Die besonders verzweigten Aminosäuren BCAA, angeführt von leucyną, sind eine Energiequelle während des Trainings und beschleunigen die Erholung nach Ihnen.Proportionen sind wichtig (insbesondere die Menge an Protein)

Unser Plan legt nahe, dass Sie innerhalb von 1 Gramm Protein pro halbe Kilo Ziel Körpergewicht Essen werden. Sollte davon ausgehen, je nach Ausgangspunkt und Ziel (Ungefähre Proportionen für drei verschiedene Fälle zeigen wir auf den folgenden Seiten), 25-35% der täglichen kalorienzahl. Protein hilft Ihnen nicht nur, Muskelmasse aufzubauen und den Stoffwechsel zu beschleunigen. Es wird auch den täglichen Kampf gegen den Hunger erleichtern, da es die Sättigung erhöht. Mit ihm werden Sie nach dem Essen mehr Essen und weniger geneigt sein, zwischen Ihnen zu Essen.

Wie wäre es mit anderen Zutaten? Essen Sie 0,9-1,5 G Fett pro Kilogramm Zielgewicht. Wenn Sie ein großes Rad verlieren haben, Zielen Sie genau auf diese höheren Kosten. Fett hat keine magischen Eigenschaften, aber ein höherer Prozentsatz bedeutet weniger Platz für Kohlenhydrate, die den Insulinspiegel erhöhen.

Dieser Ansatz rechtfertigt sich im Falle von übergewichtigen Männern, die weniger auf dieses Hormon reagieren. Der Körper sollte mehr produzieren, was wiederum die Verwendung von Fettgewebe als Energiequelle erschwert. Der Rest kann die Menge an Fett nach Ihren wünschen wählen. Die restlichen Kalorien werden auf Kohlenhydrate ausgeschieden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here